Immobilien in Hörstel (Stadt) kaufen

Hörstel als Wohnort

"Vielfältige Familienangebote, einen gesunden wirtschaftlichen Branchenmix, Wohnungen und Baugrundstücke für jeden Anspruch" – so beschreibt sich die Stadt Hörstel selbst und bezieht sich damit unter anderem auch auf ein interessantes Immobilienangebot vor Ort. Mehr als 70 Prozent aller Einwohner haben in Hörstel oder den dazu gehörenden Ortsteilen Riesenbeck, Bevergern und Dreierwalde Wohneigentum erworben. Hörstel liegt am äußersten nordwestlichen Ende des Teutoburger Waldes und wird auch als "Balkon des Münsterlands" bezeichnet. Hörstel zeichnet sich durch eine Lebendigkeit aus, die sich in einem umfangreichen Freizeit- und Sportangebot, abwechslungsreichem Kultur- und Vereinsleben und einer landschaftlich ansprechenden Umgebung begründet sieht.

Die nächst größeren Städte sind Rheine und Ibbenbüren, doch auch andere Ziele sind durch die unmittelbare Nähe zur Autobahn und zum internationalen Flughafen Münster/Osnabrück schnell und problemlos zu erreichen. Ferner hat Hörstel einen eigenen Bahnhof, der unter anderem im Stundentakt die Strecke Rheine-Osnabrück-Minden-Hannover-Braunschweig bedient. Bekannt ist Hörstel auch als "Mekka der deutschen Gespannfahrer", die auf dem Gelände rund um die historische Surenburg ihre nationalen und internationalen Meisterschaften austragen. Der Springreiter und Olympiagewinner Ludger Beerbaum wohnt und trainiert in Riesenbeck.