Immobilien in Bocholt kaufen

Bocholt als Wohnort

Generell gilt Bocholt als Industrie- und Einkaufsstadt. Großzügige Fußgängerzonen und zwei große Einkaufszentren locken nicht nur zahlreiche Besucher aus dem Umland an, sondern sind gleichzeitig auch Zeichen für die sehr gute Versorgungslage in der Stadt. Doch auch kulturell kommt man hier auf seine Kosten: Ein Textilmuseum, das Stadtmuseum, das historische Rathaus und das Schloss Diepenbrock sind nur einige der Sehenswürdigkeiten in Bocholt.

Anziehungspunkt für viele sind zudem die Parks und der Bocholter Aasee, ein künstlich angelegter See, an dem es viele Freizeitanlagen gibt. Zudem lockt die Nähe zu den Niederlanden und zum Niederrhein zahlreiche Menschen an. Auch der Bocholter Industriepark im Südwesten der Stadt hat einen gewissen Reiz: Dort liegt nämlich die größte zusammenhängende und voll erschlossene Gewerbefläche Nordrhein-Westfalens – mit mehr als 200 Betrieben und somit auch vielen Beschäftigungsmöglichkeiten. Menschen, die in Bocholt wohnen möchten, finden Ihr Eigenheim über den Immobilienmarkt.ms - ob Eigentumswohnung oder Haus zum Kauf.