3ha Landwirtschaftliches Anwesen mit traditionellem Bauernhaus+Bürogebäude+Gewerbehalle

48317 Drensteinfurt

1.750.000,00 €
Kaufpreis
1.955 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
48317 Drensteinfurt
Immobilien­typ
Land und Forstwirtschaft, Gewerbe
Gesamtfläche
1.955 m2
Grundstück
31.277 m2
Wohnfläche
358 m2
Nutzfläche
380 m2
Zustand
teil-/ vollsaniert
Online-ID
5849979
Anbieter-ID
316
Stand vom
13.10.2020
Kauf­preis
1.750.000,00 €
Provision für Käufer
5,8%
Energie­aus­weistyp
verbrauchsorientiert
Energie­ver­brauchs­kenn­wert
140.80 kWh/m2a (inkl. Warmwasser)
Gültig bis
13.09.2030
Baujahr
1999
letzte Modernisierung
1999
Primärer Energieträger
OEL
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Öl

Vor dem südlichen Stadtrand von Münster liegt dieses 3ha große ländliche Anwesen. Die Auffahrt ziert eine große Ahornallee. Fahren Sie vorbei an einem schönen Badeteich und erreichen Sie das Haupt-und Nebengebäude im tradionellen Fachwerkstil. Die Fachwerkhäuser wurden 2001 kernsaniert oder neu aufgebaut. Die Verbindung aus alten Materialen und neuem Design unterstreicht den gehobenen Stil. Der idyllische Charme des Anwesens wird Sie begeistern! Im Zentrum des Haupthauses steht die alte Deele mit dem klassischen Herdfeuer und den alten Holzbalken, die vom Baujahr 1789 zeugen. Hohe Räume u. gemütliche Upkammern wechseln sich ab. Hier lässt es sich gut leben, wohnen und arbeiten! Zum Umfang des Anwesens gehören aktuell das Wohnhaus mit großer Nutz-u. Dachausbaureserve, ein Büro-und Wohnhaus ebenfalls mit Dachausbaureserve sowie eine große Mehr/Zweck-Halle, die für Gewerbezwecke oder als Reithalle genutzt werden kann. Außerdem gehören zwei Remisen für die PKW-Unterstellung oder für landwirtschaftliche Fahrzeuge zum Umfang. Auf dem Anwesen wurde ein wunderschöner Bauern-Garten mit Heckenelementen, Zierhölzern, Gemüsebeeten und einem Badeteich angelegt. Hier können Sie mit Ihrer Familie den Sommer in der Natur genießen, Gäste empfangen und die Abende beim Barbecue ausklingen lassen oder Sie veranstalten als Unternehmer Kundenevents. Bei dem 3ha großen Grundstück handelt es sich um ein Erbpacht-Grundstück, das heute zum großen Teil an eine Baumschule verpachtet ist. Die Halle und das Bürogebäude sind ebenfalls vermietet, wobei die Mieteinnahmen die jährlichen Kosten für den Erbpachtzins in Höhe von 28.806,- Euro abdecken. Der Erbpacht-Vertrag läuft bis 2059 und bietet Verlängerungs-oder Vorkaufoptionen. Eine umfangreiche Fotodatei stellen wir Ihnen auf Wunsch gerne zur Verfügung!


Ausstattung

Traditionelles Bauernhaus (Wohnhaus) von 1789: 2001 kernsanierter Bereich mit 250m² Wohnfläche, offene Deele mit Herdfeuer, Upkammer, Galerie zu den Schlafzimmern, Küche mit Kühlraum, ebenerdigem Bad und Teilkeller: zusätzliche nicht sanierte Flächen: -83,88m² Büro -49m² Nutzfläche -225m² Ausbauresrve inkl. großes Dachgeschoss u.Stallteil im EG -Ölheizung, Glasfaser-Anschluss, Gelsenwasser-u. Eigenwasserversorung Remise: 118m² in Fachwerkbauweise mit Pultdach +Kragdach mit 3 Abteilen und 2 Räumen inkl. Stromanschluss Bürogebäude: 1999 komplett neu aufgebautes Gebäude (bis auf den sanierten Südgiebel) mit Mauerwerk in Fachwerkbauweise, kl. Wintergarten und tlw. ausgebautem Dachgeschoss. Bürofläche 259,19m² mit Empfangsbereich, 5 Büroräumen, 2 Besprechungsräumen, Damen-und Herren WC, Windfang + kleinem Wintergarten Wohnteil 108,23m² mit Küche, Aufenthaltsraum, Schlafzimmer, Bad mit Dusche und Vorratsraum ausgebaut. Im Dachgeschoss ist nur ein kleiner Teil mit zwei Büros ausgebaut, die Ausbaureserve dient aktuell als Lagerfläche Halle: Baujahr 1999, 1217m² Nutzfläche plus 308m² Remise mit Kragdach -Flachgründung, Stahlbetonstützen mit Mauerwerk/Holzausfachung, Satteldach aus Stahltrapezblech und durchlaufender Lichtkuppel mit RWA-Klappen, seitlicher Werkstattanbau und Dachverlängerung(Remise) inkl. großer Kühlraum, Büro, Sanitäranlage, Ölheizung für Halle + Bürogebäude, Öllager, Lager, Geräteraum etc. Betonboden, 2 große und 2 kleine Sektionaltore Werkstatt mit Hebebühne und Grube, Tankstelleneinrichtung Kraftstromanschluss Abscheideranlage mit Schlammfang und Klärgrube Abwasser: Ensorgung über Kleinkläranlage Eigenwasserversorgung 2 Brunnen + Gelsenwasseranschluss Außenanlagen: befestigte Hof-und Wegeflächen, tlw Natursteinpflaster, Bauerngarten, Rasen


Lage

Dieser traditionelle Landsitz liegt vor den südlichen Toren Münsters, in Rinkerode ca. 6 km vor Münster/Hiltrup im ländlichen Raum. Die Verkehrsanbindung der Immobilie ist über die B54 Richtung Münster und ins Ruhrgebiet als nahezu ideal zu bezeichnen. Neben der Nähe zur B54 und der A1 grenzt der Radweg Richtung Münster/Hiltrup an die Immobilie und der Bahnhof von Rinkerode liegt in nur 2 KM Entfernung. Die Züge verkehren hier stündlich in Richtung Münster und ins Ruhrgebiet. Die Innenstadt von Münster erreichen Sie mit allen Verkehrsmitteln in nur ca 15-20 Minuten. Für den täglichen Bedarf finden Sie im Radius von 2 bis 10 KM ein umfangreiches Einkaufsangebot vor. Für Kinder befinden sich zwei Kitas und eine Grundschule vor Ort in Rinkerode. Ein großes Angebot an weiterführenden Schulen wird bequem mit dem Bus oder dem Rad in Münster-Hiltrup erreicht. In der Freizeit lädt die münsterländische Parklandschaft zu Ausflügen mit dem Fahrrad in die Stadt Münster oder zu einer Schlössertour ein. Durch die sehr gute Anbindung ist ein umfangreiches sportliches sowie kulturelles Freizeitprogramm selbstverständlich gegeben.


Sonstiges

Hat Sie dieses traumhafte Anwesen überzeugt? Dann fordern Sie bitte noch heute das umfangreiches Bildmaterial an und stimmen einen Besichtigungstermin mit mir ab. Sie erreichen mich per email unter u.volkmar@homann-Immobilien.de oder auf meiner Durchwahl 0251-4184836

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Bäckerei Hosselmann
    1,63 km
  • HairCut
    1,79 km
    • Friseurteam
      2,02 km
  • Davertschule
    4,96 km
  • Schweins
    598 m

HOMANN IMMOBILIEN Münster GmbH

Ihr Ansprechpartner

Frau Ute Volkmar

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immomarkt.ms, Objekt 316 - vielen Dank!